Ursachen
Tierleid
Welche Rechte
haben Tiere?
 
 
 

Deutsch-Nederlands-English-Español-Português-Français

Arten von Trugschlussen

     
Es gibt Trugschlusse für diese Gruppen und Themas:
Fleischesser
Vegetarier
Das Verteidigen von der Bioindustrie
Das Negieren von Tierrechten
Das Verteidigen von Tierrechten
Die Lustjagd
Die Tierversuche
Der Zirkus
Der Stierkampf
 

 

Manche Argumente werden oft angewendet ohne stichhaltig zu sein. Diese so genannten Trugschlusse werden sowohl durch Verfechter als durch Gegner verwendet.

Wir setzen diese Argumente untereinander (zur linken Seite) und rechts davon die Gegenargumente, um eine heitere und ehrliche Diskussion zu erreichen.

Dies ist eine Übersicht van Arten von Trugschlüssen.

Es gibt auch Trugschlusse für das Halten von Haustieren; der Angelsport und die Jagd auf Seehunde.

     
   
Beispiele   Arten von Trugschlüssen
Es hat kein Zweck etwas zu tun, weil niemand mitmacht.   Kreisargumentation (Zirkelschluss).
     
Ich hoffe für dich dass du selbst nie in diese Umstände geratest.   Anspruch auf Macht.
     
Wenn deine Aktion Erfolg hat, bezahlen wir alle für die Folgen.   Anspruch auf die Folgen.
     
Es ist Wahnsinn dich hierüber aufzuregen, denn anderswo ist es noch schlimmer.   Anspruch auf uneigentliche Argumente.
     
Natürlich ist das was Menschen mit Tieren tun erlaubt, denn Menschen sind intelligenter.   Anspruch auf unbekannte Argumente.
Ich kann Beispiele erwähnen, die zwar Tieren das Leben gekostet haben, aber vielen Menschen das Leben gespart.   Der Trugschluss vom Teil und vom Ganzen.
     
Du sagst dass du für Tiere bist, aber du profitierst auch von ihnen.   Das an die Person gerichtete Argument.
     
Ich studiere medizinische Biologie und kann daher wissen warum Tierversuche notwendig sind.   Anspruch auf Autorität.
     
Tiere finden es nicht schlimm um gebraucht zu werden, du kannst ja nicht prüfen dass sie es schon schlimm finden.   Anspruch auf Unwissenheit.
     
Wir haben schon immer Tiere gebraucht, und das hat uns sehr genützt.   Anspruch auf vermeinten Zusammenhang.
     
Die meisten Menschen finden den Gebrauch von Tieren ganz normal.   Anspruch auf das Volksempfinden.
     
Wenn Tiere nicht mehr gebraucht werden dürfen, geraten viele Menschen arbeitslos.   Anspruch auf Mitleid.
     
Jeder gerechtdenkender Mensch weiß dass es nicht übel ist Tiere zu gebrauchen.   Umgehung der Beweislast.
     
Tieren Rechte zuerkennen bedeutet dass Tiere gleich behandelt werden müssen wie Menschen.   Verzerrung der Standpunkte.
 
Autor Bert Stoop
 

Diese Seite beschreibt einen Aspekt des Einflusses die der Mensch hat auf die Qualität des Lebens eines Tieres.  Andere Seiten auf Animal Freedom beschreiben andere Aspekte, womit wir zusammen (International) den Bewusstsein vorwärts bringen möchten das die Freiheit für ein Tier genau so wichtig ist.

Lesen Sie hier, was Sie für die Tiere tun können.

Wenn Sie diesen Text auf wert schätzen, können Sie diesen weiter schicken, z.B. mit Facebook oder Twitter.

 

mehr Artikel lesen?