Ungültige Argumente, um die Rechte der Tiere zu ernst zu nehmen Reaktion
Tiere gerecht zu behandeln, ist gut für Ihr Karma. Nur, wenn Sie daran glauben.
Tiere sind den Menschen gleich. Nur, wenn das bedeute, daß die Tiere die gleichen Grundrechte haben; aber wenn das bedeutete, sie sollten als Gleichgestellte behandelt werden: nein.
Tiere besitzen innere Werte. Der Wert von etwas hat nichts zu tun mit dessen Rechten.
Tiere achten das Recht der Menschen auf Freiheit. Das ist für das Tier keine bewußte Wahl und kann ihm deshalb auch nicht zugeschrieben werden.

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe über Trugschlusse (Irrtümer) und Demagogie

Es gibt Trugschlusse für diese Gruppen und Themas:
Fleischesser
Vegetarier
Das Verteidigen von der Bioindustrie
Das Negieren von Tierrechten
Das Verteidigen von Tierrechten
Die Lustjagd
Die Tierversuche
Der Zirkus
Der Stierkampf

Manche Argumente werden oft angewendet ohne stichhaltig zu sein. Diese so genannten Trugschlusse werden sowohl durch Verfechter als durch Gegner verwendet.

Wir setzen diese Argumente untereinander (zur linken Seite) und rechts davon die Gegenargumente, um eine heitere und ehrliche Diskussion zu erreichen.

Dies ist eine übersicht van Arten von Trugschlüssen.

Es gibt auch Trugschlusse für das Halten von Haustieren; der Angelsport und die Jagd auf Seehunde.