Heutzutage gibt es Hunde in allerlei Sorten und Grössen. Es gibt mehr als 400 verschiedene Hunderassen. Sie gehören eigentlich alle derselben Rasse an, das bedeutet, dass alle Rassen mit einander gekreuzt wurden um so fruchtbare Nachkommen zu kriegen.

Allemal wurden sie durch den Menschen gezüchtet. Das heißt, dass der Mensch entscheidet, welcher Hund mit welchem Hund gekreuzt wird, abhängig von den gewünschten Eigenschaften. Der Mensch spielt hier also ein bisschen Gott. "Ein kleinerer Kopf, etwas kürzere Pfoten und lustige Hangohren". Gegenwärtig gibt es eine wahre Hundeindustrie rundum das Züchten von Hunden, die den Hund an die Wünsche und Vorstellungen des Menschen anpasst. Die Folgen dieser Züchtungen sind für den Hund enorm.


Dieser Artikel ist Teil einer Reihe darüber, ob Sie ein Haustier bekommen sollen oder nicht. Der Inhalt dieser Serie ist unten. Darunter noch mehr Artikel über Haustiere.

Haustiere halten

Zum Beispiel: der Hund

Geschichte des Hundes

Hund vom heute

Die Folgen der Züchtungen

Nachteile für den Hund

Menschen

Warum wollen Menschen ein Haustier?

Nachteile für den Menschen

Auswirkungen für das Haustier

Schlussfolgerung

Haustiere halten?

Sehe auch

Kaninchen als Haustier... Ungeeignet?

Schlechte Argumente für das Halten von Haustieren

Was ist verkehrt am Goldfischglas?